CELLINI - Ein High End Lautsprecher, erbaut aus ökologisch einwandfreien Ingredienzien
 

Aus den Materialtests, zusammengefasst in der Mappe „Projekt da Vinci“, ergab sich folgender Sachverhalt für uns:
Klassische Lautsprechergehäusematerialien (wie z.B. MDF, Pressspan..) haben gegenüber natürlicheren keine wirklich signifikanten akustischen Vorteile. Sie sind allenfalls leichter zu bearbeiten und kostengünstiger im Einkauf, aber ökologisch aufgrund ihrer Inhaltsstoffe (z.B. Kleber) wenig attraktiv.
Hinzu kommt noch, dass sie auf lange Sicht weniger stabil erscheinen, und sie in einigen Jahren minderwertig wirken werden. Bambus, ein schnell nachwachsender Rohstoff, stellte sich bei unseren Tests als ein äußerst attraktiver Werkstoff dar. Klassisch konstruierte Lautsprecher aus diesem unglaublich stabilen Gras können phantastische Ergebnisse erzielen. Wir arbeiten schon seit einigen Jahren erfolgreich damit.

 

Allerdings schied er bei diesem Projekt für uns aus: Es ist wenig sinnvoll, etwas einzusetzen, das um die ganze Welt verfrachtet werden muss und vielleicht auch noch aus raubbauenden Plantagennutzungen kommt, wenn interessante Alternativen vor unserer Nase, in unseren Wäldern, in Hülle und Fülle gedeihen! Buche als Gehäusematerial gefiel uns nach den Tests weniger und so kamen wir recht schnell auf Fichtenholz.

Seit Jahrhunderten wird dieses Material für Musikinstrumente genutzt, was uns schon rein vom Marketing her sehr entgegen kam. Allerdings sind Lautsprecher eigentlich das Gegenteil von Musikinstrumenten: Diese müssen einen möglichst kraftvollen eigenen Ton erzeugen, während Hifi-Lautsprecher sich jeglichen eigenen Tones enthalten sollten.

Cellini Detail Cellini Detail
 
Cellini
Cellini
 
Cellini Cellini